Aktionswoche rund um die Themen Berufs- und Studienorientierung, Ausbildung und Fachkräftesicherung

16.09. bis 25.09.2021

im gesamten Landkreis Nordsachsen

Schüler, Lehrkräfte, Fachkräfte, Unternehmen, Multiplikatoren, Eltern

Veranstalter

Partner

NawiCamp
16. bis 17.09.2021

NawiCamp

Ort: Rubiconpark / BSZ "Rote Jahne", Doberschütz

Praxis- und Aktivcamp für Schülerinnen und Schüler und für die  MINT- AG`s des Landkreises Nordsachsen

am 16. und 17. September 2021

  • Praktische Workshops rund um das Thema MINT
  • Sport- und Teamspiele
  • Unternehmenspräsentationen
  • Hochschulen vor Ort
Download Website Download Weitere Informationen

Kontakt

Sylvia Tautz, Projektkoordinatorin
Telefon: 03421/ 758 1087

Verantstalter

Partner

Chance – die Ausbildungsmesse in Oschatz
18.09.2021; 9-12 Uhr

Chance – die Ausbildungsmesse in Oschatz

Ort: 04758 Oschatz, Oststraße 3

 

Für wen?

ausbildungsinteressierte Jugendliche ab 8. Klasse und Eltern

 

Wer ist dabei?

rund 40 regionale Unternehmen, Berufsschulzentren, Institutionen und Kammern

 

 

 

Download Website

Kontakt

Herr Volkmar Beier
Telefon: 03435 980-180

Verantstalter

Motivationscamp für Förderschülerinnen und Förderschüler
20.09. - 22.09.2021

Motivationscamp für Förderschülerinnen und Förderschüler

Ort: Begegnungszentrum Zwochau

Projekttage für FörderschülerInnen mit schulalternativen Lernmethoden und Praxiserfahrungen

vom 20. September bis 22. September 2021

  • spez. päd. Lernmethoden
  • sportliche Angebote
  • Motivationsspiele und -training
  • Praxiseinblicke mit Unternehmen 
  • Gesunde Ernährung
  • Landwirtschaft, Grüne Berufe
  • Fortbildungsangebot für Lehrer*innen

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Lernförderschulen aus Nordsachsen

 

 

Kontakt

Germaine Schleicher
Telefon: 03421 758-1066

Verantstalter

„Schau mal über den Tellerrand“
20./21.09.2021

„Schau mal über den Tellerrand“

Ort: Tschanter- Oberschule Eilenburg

Datum: 20. und 21. September 2021

  • Fachkräftesicherung in der Gastronomie
  • Mini-Barkeeper Schulung und Mini- Kochkurs mit Schülerinnen

           und Schülern Tschanter-OS (8. und 9. Klasse) 

  • kleine Warenkunde
  • Zubereitung und Verkostung

 

mit Stefan Plamboeck (Barkeeper) und Mike Schneider (Kochkunstschule)

unterstützt durch: IHK zu Leipzig und DEHOGA

 

 

 

 

 

 

 

 

Download Website

Kontakt

Frau Ulrike Drischmann
Telefon: 0341 21 54 75 60

Verantstalter

Workshop "Neonazis und Neue Rechte - was steht dahinter und was kann dagegen getan werden

Workshop "Neonazis und Neue Rechte - was steht dahinter und was kann dagegen getan werden

Ort: Kinder- und Jugendtreff JuST, Windmühlenstr. 12a, 04838 Eilenburg

VERSCHOBEN

 

Was?

Im Workshop beschäftigen sich die Teilnehmenden mit Ideologieelementen von Neonazismus und Neuer Rechter und deren Hintergründen. Anschließend wird ein Blick auf wichtige Symbole und Marken der Szene geworfen. Zum Abschluss werden die Folgen für Betroffene von Rechter Gewalt besprochen und wie couragiertes Handeln gegen Rechts umgesetzt werden kann.

Wer?

Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 27 Jahren

Anmeldung

Mail an: leipzig(at)netzwerk-courage.de mit  Name, Vorname; E-Mail-Adresse; Angabe der Schule bzw. Institution (z.B. Kreisschülerrat); deine Erwartungen an den Workshop in 2-3

Anmeldeschluss: 10.09.2021

Teilnehmerplätze: 15

Zum Träger:

Die Courage-Werkstatt für demokratische Bildungsarbeit e.V. setzt seit vielen Jahren lebendige demokratische Bildungsarbeit an Schulen um. Als Träger des Netzwerk für Demokratie und Courage e.V. in Sachsen bearbeitet sie Themen wie Diskriminierung, Rassismus, Sexismus, Neonazismus und demokratisches Handeln in Schulklassen verschiedenster Schulformen und mit Jugend- und Erwachsenengruppen. Als Träger im Beratungsnetzwerk des Demokratie-Zentrums Sachsen bietet die Courage-Werkstatt zudem Beratung an Schulen, unter anderem zu den Themen Diskriminierung, Rassismus, Rechtsextremismus und demokratische Schulentwicklung, an.

Kontakt

leipzig@netzwerk-courage.de

Verantstalter

Partner

Workspace Glas

Workspace Glas

Ort: Torgau

Hinweis: Verschoben in 2022

„Glasklare Perspektiven in Torgau"

Vom 20.-24. September 2021 sind Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen (Medien I Verfahrenstechnik I Keramik, Glas- und Baustofftechnik) in Torgau unterwegs, um in die Glas- und Keramikwelt einzutauchen. Ausgestattet mit Drehbuch und Kamera, stellen die  Studierenden die Glas- und Keramikunternehmen in kurzen Imagefilmen vor, um sie für junge Menschen attraktiv zu machen.

Der "Workspace Glas" ist eine gemeinsame Aktion von:

  • GlasCampus
  • Stadt Torgau
  • Fachkräfteallianz Nordsachsen
  • A² -Zarof.GmbH
  • TU Bergakademie Freiberg
  • BA Sachsen

 

Ansprechpartnerin: Frau Marie-Luise Rieger von A² c/o Zarof. GmbH

Telefon:  +49 341 21729-16, Mobil: +49 176 98583625

E-Mail: ml.rieger(at)zarof-gmbh.de .

Kontakt

Frau Marie-Luise Rieger
Telefon: 0341 21729 16 / 0176 98583625

Verantstalter

Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer
21.09.2021; 17:30 bis ca. 20 Uhr

Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer

Ort: Begegnungsstätte Zwochau

21.09.2021; 17:30 bis ca. 20 Uhr

Abendprogramm

1. Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche"

Der Bund hat gemeinsam mit den Ländern das „Aktionsprogramm Aufholen nach Corona“ beschlossen und im Juni auch eine Vereinbarung mit dem Freistaat Sachsen abgeschlossen.
Ziel ist die Reduzierung individueller Lernrückstände von Schüler/-innen sowie sozialpädagogische Unterstützungs- und Fördermaßnahmen. Frau Willhöft (Servicestelle LaSuB Leipzig) informiert zu konkreten Maßnahmen und Möglichkeiten.

2. Förderschule und was dann?

Herr Böhme, Schulleiter des BSZ 12 in Leipzig, informiert zu Wegen und Varianten für Förderschüler*innen nach dem Abgang aus der Schule. Außerdem stellt er sich den Fragen der Teilnehmer*innen. 

3. Kurzworkshop: Rassismus – Theoretische Hintergründe, Erscheinungen und wie damit umgegangen werden kann

Dieser Workshop gibt einen kurzen Einblick in rassismustheoretische Grundlagen sowie die gesellschaftliche Verbreitung von Rassismus. Abschließend werden mit den Teilnehmer_innen mögliche Umgangsweisen mit rassistischen Vorfällen in ihrem (Arbeits-)Umfeld besprochen.

Durchführung: Mitarbeitende der Courage-Werkstatt für demokratische Bildungsarbeit e.V.

Zum Träger: Die Courage-Werkstatt für demokratische Bildungsarbeit e.V. setzt seit vielen Jahren lebendige demokratische Bildung an Schulen in Sachsen um. Als Träger des Netzwerk für Demokratie und Courage e.V. in Sachsen bearbeitet sie Themen wie Diskriminierung, Rassismus, Sexismus, Neonazismus und demokratisches Handeln in Schulklassen verschiedenster Schulformen und mit Jugend- und Erwachsenengruppen. Als Träger im Beratungsnetzwerk des Demokratie-Zentrums Sachsen bietet die Courage-Werkstatt zudem Beratung an Schulen, unter anderem zu den Themen Diskriminierung, Rassismus, Rechtsextremismus und demokratische Schulentwicklung, an.

3. "Praxislernen" - eine Alternative?

Herr Neundorf von All-on-Sea stellt das Projekt "Praxislernen" vor. 

4. Entspannung und Austausch

 

Zielgruppe:

Die Fortbildung richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer sowie Fachkräfte der Förderschulen im Landkreis Nordsachsen.

Download Website

Kontakt

Germaine Schleicher
Telefon: 03421 758 1066

Verantstalter

Partner

Digitaler Elternabend zur Ausbildung im Handwerk
21.09.2021; 17 - 18 Uhr

Digitaler Elternabend zur Ausbildung im Handwerk

Ort: Digital

Online-Sprechtag

Beim Online-Elternabend erhalten Eltern und Großeltern (sowie natürlich auch Jugendliche in der Berufsfindungsphase) einen Einblick in die Vielfalt der Ausbildungsberufe im Handwerk. Die Bildungsexperten der Handwerkskammer zeigen Karrieremöglichkeiten nach der Lehre auf und bieten nützliche Tipps für die erfolgreiche Lehrstellensuche.

Per Videokonferenz oder per Live-Chat können individuelle Fragestellungen geklärt werden.

Zur Teilnahme ist lediglich ein PC oder ein mobiles Endgerät sowie eine stabile Internetverbindung erforderlich.

Weitere Infos zu Themen und Einwahllink unter: 

www.hwk-leipzig.de/elternabend

 

Download Website

Kontakt

Herr Tino Hantschmann
Telefon: 034291 30 274

Verantstalter

Handwerk trifft Schülerinnen und Schüler/ Azubi-Speed-Dating - regional

Handwerk trifft Schülerinnen und Schüler/ Azubi-Speed-Dating - regional

Ort: Torgau, Breite Str. 19

VERSCHOBEN

Handwerksunternehmen aus unterschiedlichsten Branchen haben in einem Gespräch von ca. 10 Minuten Zeit, Schüler*innen kennenzulernen. Nach Ablauf der Zeit ertönt ein Signal und der/die  Schüler*in geht einen Platz weiter zum nächsten Handwerksunternehmen.

Das Azubi-Speed-Dating bietet dir und deinen Eltern die Möglichkeit, in einem kurzen Zeitraum mit vielen Unternehmen zu sprechen und diese vielleicht auch in Zukunft näher kennenzulernen. Du kannst auch deine Bewerbungsmappe mitbringen. Lerne die Unternehmen kennen und frage auch nach einem möglichen Praktikum oder Ferienjob. Nutze diese Chance für deine zukünftige Ausbildung in der Region Torgau!

Sie sind dabei:

Wiegmann Metallprofile Sachsen

Neue Torgauer Maler GmbH

Ziesmann Baugeräte GmbH

Elektro Fink GmbH

Autohaus Maluche

Tischlerei Fabian Böhme

 

Anmeldung über den Berufsorientierungslehrer deiner Schule oder Frau Klage!

Kontakt

Frau Kerstin Klage
Telefon: 03421 902417

Verantstalter

Familienmesse Oberschule Nordwest
21.09.2021; 17-19 Uhr

Familienmesse Oberschule Nordwest

Ort: 04860 Torgau, Fasanenweg 1

Die Familienmesse an der Oberschule Nordwest Torgau steht ganz im Zeichen der Berufsorientierung. Nicht nur Schüler*innen sondern auch alle Eltern der 7.-10. Klassen haben die Möglichkeit, Kontakte zu Ausbildungsfirmen aufzunehmen. 

Weitere Informationen zu den anwesenden Ausbildungsbetrieben erhalten die Schüler*innen über die Schule.

Auch Interessenten aus anderen Schulen sind gern gesehene Gäste. 

 

Download Website

Kontakt

Kerstin Schart, Franziska Papsdorf
Telefon: 03421 710276; 0160 9841 0611

Verantstalter

Wirtschaftspitch – Arbeitgeber bewerben sich in 3 Minuten bei Ihrer Zielgruppe
21.09.2021, 18 bis ca. 20 Uhr

Wirtschaftspitch – Arbeitgeber bewerben sich in 3 Minuten bei Ihrer Zielgruppe

Ort: Hotel Zum Weissen Ross, Roßplatz 2-3, 04509 Delitzsch

UNTERNEHMERABEND der Stadt Delitzsch im Rahmen der Zukunftstage Nordsachsen

Thema: Wirtschaftspitch – Arbeitgeber bewerben sich in 3 Minuten bei Ihrer Zielgruppe

Im Rahmen der Aktionswoche rund um die Themen Berufs- und Studienorientierung, Ausbildung und Fachkräftesicherung „Zukunftstage Nordsachsen“ stellen sich am Dienstag, 21. September 2021 ab 18 Uhr im Hotel zum Weissen Ross Delitzscher Unternehmen bei Schülern, Fachkräften, Unternehmen, Multiplikatoren und Eltern vor.

Auf Einladung von Oberbürgermeister Dr. Manfred Wilde erhalten an diesem Abend maximal acht Unternehmen die Gelegenheit, innerhalb von drei Minuten in einem Kurzporträt von aktuellen Projekten und Herausforderungen zu berichten, sowie konkrete Personal- und Kooperationsbedarfe aufzuzeigen. Viele lieben diese prägnante Form der Präsentation. Bei diesem Veranstaltungsformat kommen die Geschäftsführer persönlich zu Wort indem Sie sich bzw. Ihr Unternehmen vor allen anwesenden Gästen kurz und präzise vorstellen. Anschließend gibt es die Möglichkeit, in lockeren Gesprächen in den Austausch mit den Unternehmen zu treten.

Diese Unternehmen sind dabei:

  • RailMaint GmbH
  • Delitzscher Schokoladenfabrik GmbH
  • NORAND Schlauchlining GmbH
  • ZEIDLER GLAS + FENSTER GmbH
  • DSD Industrie Rohrtechnik GmbH
  • Schimmer Druck GmbH
  • Schlosswache Delitzsch
  • Volksbank Delitzsch eG

Die Teilnahme ist kostenfrei.

ACHTUNG! Die Teilnehmerzahl (Unternehmen und Gäste) ist begrenzt.

Es gilt das Motto: „First come, first serve.“

Um Anmeldung bis zum 15.09.2021 wird daher gebeten unter: wirtschaftsfoerderung(at)delitzsch.de

Eventplan

Datum:                 Dienstag, 21.09.2021
Beginn:                18:00 Uhr (Dauer ca. 2h)
Ort:                      Hotel Zum Weissen Ross, Roßpl. 2-3 in 04509 Delitzsch

Teilnehmer:         Delitzscher Unternehmen

Gäste:                  offen, Zielgruppe: Schüler, Fachkräfte, Unternehmen, Eltern

Anmerkung: Spätestens am 8. September wissen wir, welche Unternehmen pitchen werden.

Download Website

Kontakt

Herr Alexander Lorenz
Telefon: 034202 67 109

Verantstalter

Von der Schule ins Berufsleben – Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl
22.09.2021; 18-20 Uhr

Von der Schule ins Berufsleben – Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Ort: Dr.-Külz-Ring 9; 04838 Eilenburg (Volkshochschule Eilenburg, Aula)

Den entscheidenden Impuls für eine Ausbildung erhalten Kinder und Jugendliche oft von ihren Eltern. Daher informiert die IHK zu Leipzig im Rahmen der Aktionswoche Ausbildung wie Sie Ihre Kinder bei der Berufsorientierung und der Ausbildungsplatzsuche unterstützen können.

Nach einer kurzen Einführung zur Dualen Berufsausbildung gehen die Aus- und Weiterbildungsberater*innen der IHK zu Leipzig auf Fragen der Berufswahl und des Bewerbungsprozesses ein und stellen spezielle Angebote im Kammerbezirk vor.

Die Veranstaltung ist kostenlos und findet in der Aula der VHS Eilenburg statt.

Referenten:

  • Herr Locker (Teamleitung AuW-Beratung)
  • Frau Marcus (passgenaue Besetzung/ Einstiegsqualifizierung)
  • Herr Hambsch (Berufsorientierung)

 

Download Website

Kontakt

Jakob Hambsch
Telefon: 0341 1267 1555

Verantstalter

Gastronomie macht Spaß!
23.09.2021, 11-13 Uhr

Gastronomie macht Spaß!

Ort: Goetheschule Mügeln

"Schau mal über den Tellerrand" macht Halt an der Oberschule Mügeln mit einem Foodtruck!

Schülerinnen und Schüler der Oberschule Mügeln erhalten Infos zu Ausbildungsbetrieben und Berufsmöglichkeiten in der Gastronomie im Landkreis Nordsachsen

Sie besichtigen den Foodtruck, erhalten Infos zu gastronomischen Standards und können Einiges über die Zusammensetzung von "Bürger und Co." erfahren.

Anschließend darf ausgiebig gegessen werden.

 

 

 

Download Website

Kontakt

Frau Ulrike Drischmann
Telefon: 0152 090 38318

Verantstalter

Partner

Goetheschule Mügeln
"Denken Sie unlogisch" 5. Fachtag Fachkräfte
23.09.2021; 14:30 bis 17:30 Uhr

"Denken Sie unlogisch" 5. Fachtag Fachkräfte

Ort: Begegnungszentrum Zwochau, Hallesche Str. 38, 04509 Wiedemar

Anmeldung Online über Beteiligungsportal:

https://buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/landkreis-nordsachsen/beteiligung/themen/1026293

Programm

Datum:                                  23. September 2021

Zeit:                                       14:30 bis ca.17:30 Uhr

Ort:                                        Begegnungszentrum Zwochau, Hallesche Straße 38, 

                                               04509 Wiedemar OT Zwochau

Moderation:                         Frau Susann Schulze – Referentin Öffentlichkeitsarbeit,

                                                Berufsakademie Sachsen

14:00 Uhr                               Anreise und Anmeldung

14:30 Uhr                               Begrüßung und Einführung ins Thema

                                                 Frau Uta Schladitz - Vorsitzende der Fachkräfteallianz

                                                 Landkreis Nordsachsen

14:45 Uhr                               Keynotevortrag „Denken Sie unlogisch“

                                                 Herr Jakob Lipp – Speaker, Mentalist und Autor

 

15:30 Uhr                               Einführung in die Thementische

                                                 Frau Susann Schulze

 

15:45 Uhr                               Kaffeepause

 

16:00 Uhr                               4 moderierte Thementische, 1 Wechsel

                                           

                                               „Überfliegen“ Logistik trifft Schule

                                               Akteure: Logistikunternehmen , AK Schule Wirtschaft

                                               Zielgruppen: Schulen, Unternehmen

 

                                               „Überwinden“ Rassismus und Integrationshemmnisse

                                               Akteure: Courage e.V., Amt für AMA, Erwachsen werden

                                               Zielgruppen: Schulen, Unternehmen, Schulsozialarbeiter

 

                                               „Überzeugen“ Aktuelles aus den Hochschulen

                                               Akteure: Uni, Hochschulen, Berufsakademie, Unternehmen

                                               Zielgruppe: Gymnasien

 

                                               „Überblicken“ Fachkräfteprojekte für Unternehmen

                                               Akteure: Projektträger (MINT Projekte, Rückkehrertag

                                               Zielgruppe: Unternehmen, Schulen

 

16:30 Uhr                              Wechsel der Thementische

17:15 Uhr                              Abschluss und Markt der Möglichkeiten 

Ansicht Tagesordnung

 

Kontakt

Frau Anke Hänel /Frau Martina Pönicke
Telefon: 03421 758 1069/ 1065

Verantstalter

14. Ausbildungsmesse Delitzsch "Ausbildung - Gut für die Region"
25.09.2021

14. Ausbildungsmesse Delitzsch "Ausbildung - Gut für die Region"

Ort: BSZ Delitzsch, Karl-Marx-Str. 1, 04509 Delitzsch

 

14. Regionale Ausbildungsmesse am 25.09.2021 

Die 14. Regionale Ausbildungsmesse "Ausbildung - Gut für die Region" wird erneut durch den Arbeitskreis SchuleWirtschaft Region Delitzsch unter Federführung des Landratsamtes und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft organisiert.

100 Unternehmen und Hochschulen präsentieren Ausbildungs- und Studienangebote. Weitere Aussteller beraten u.a. zu "Grünen Berufen", Freiwilligendiensten, Möglichkeiten nach der Schule im Ausland und Mobilität.

Auf dem Außengelände laden Unternehmen zum Mitmachen und Ausprobieren ein.

Außerdem sorgen Akteure für ein perfektes Bewerbungsstyling.

Weitere Informationen zur Ausstellerliste, Hygienekonzept, Parkmöglichkeiten ca. 2 Wochen vor der Messe unter: www.berufsorientierung-nordsachsen.de

 

 

Download Website

Kontakt

Martina Pönicke
Telefon: 034 21 / 758 - 10 65

Verantstalter

Beratungslounge "AMA"
25.09.2021; 10-13 Uhr

Beratungslounge "AMA"

Ort: BSZ Delitzsch, Karl-Marx-Str. 1, 04509 Delitzsch

25.09.2021; 10-13 Uhr

Die Arbeitsmarktmentoren (AMA) des Landkreises Nordsachsen bringen Mentees mit Unternehmen zusammen. Unternehmen mit Interesse an Kontakten zu jungen Geflüchteten finden hier eine Möglichkeit und Plattform Erstkontakte zu knüpfen und konkrete Angebote zu unterbreiten. Die Interessenten werden durch die AMA's begleitet und unterstützt. 

Interessenten können sich bereits im Vorfeld an die Arbeitsmarktmentoren wenden:

REGION OSCHATZ

Jasmin Stülpnagel; Tel. 03421/758 5373; jasmin.stuelpnagel@lra-nordsachsen.de

REGION TORGAU

Helmut Brenner; Tel. 03421/758 5380; helmut.brenner@lra-nordsachsen.de

REGION DELITZSCH/EILENBURG

Steffi Püschmann; Tel. 03421/758 5388 | Mobil 0151/58036838; steffi.pueschmann@lra-nordsachsen.de

Download Website

Kontakt

Steffi Püschmann
Telefon: 03421 758 5388

Verantstalter